#dynamic-to-top

Feurwehr Fehring

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Letzte Einsätze
 
05 07
Technischer Einsatz T03
Fahrzeug Bergung
Petersdorf 1
09 07
Technischer Einsatz T01
Kanalreinigung
Fehring
09 07
Technischer Einsatz T03
LKW Bergung
Petersdorf 1
09 07
Technischer Einsatz T01
Kanalreinigung
Fehring
12 07
Technischer Einsatz T10
VU mit 
eingeklemmter Person
Fehring
16 07
Technischer Einsatz T10
VU mit 
eingeklemmter Person
Fehring
23 07
Technischer Einsatz T10
VU mit 
eingeklemmter Person
Leitersdorf
Wasserdienstübung


Termine


Vorbereitung für den Ernstfall!

Feuerwehren der Stadtgemeinde Fehring bereiten sich auf Starkregen vor, 26 Paletten mit mehr als 1.000 Sandsäcken wurden für den Fall von Überflutungen vorbereitet und stehen im Bauhof der Stadtgemeinde Fehring bereit. 
Nachdem es im Vorjahr zu zahlreichen Unwettereinsätzen mit Überschwemmungen gekommen war, regte ABI Franz Kniely im Herbst 2020 bei einer Abschnittsbesprechung Vorsorgemaßnahmen an. Bei der letzten Abschnittsbesprechung, im Juni 2021, wurde entschieden Sandsäcke zu befüllen und verschiedenes Material anzukaufen. Am 24. Juni 2021 trafen sich 50 Feuerwehrkameraden der Feuerwehren Fehring, Hatzendorf, Hohenbrugg, Hirzenriegl, Johnsdorf-Brunn, Pertlstein, Weinberg und Unterlamm am Bauhof der Stadtgemeinde Fehring zum Befüllen von Sandsäcken. 
Unterstützung kam auch aus dem Bereichsfeuerwehrverband Graz Umgebung, von der Feuerwehr Stiwoll, die mit ihrem Sandsachabfüllgerät anrückten. So konnten innerhalb kurzer Zeit mehr als 1.000 Sandsäcke abgefüllt und auf Paletten gelagert werden. 
Dank an BI Christian Kreiner, der die Anwesenheit der Feuerwehr Stiwoll organisierte. 
Große Unterstützung fanden die Feuerwehren auch bei den Mitarbeitern des Bauhofes der Stadtgemeinde Fehring. So wurden die vorangegangenen heißen Tage genutzt um trockenen Sand vorzubereiten, dass eine längere Lagerfähigkeit der Sandsäcke gewährleistet. 
Sie unterstützten auch mit ihren Fahrzeugen und Geräten bei der Befüllung und Lagerung der Sandsäcke. Wie ABI Franz Kniely und die Kommandanten der anwesenden Feuerwehren betonten sind mit dem Befüllen von Sandsäcken die Vorbereitungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen. So wurden bereits Abdeckplanen in verschiedenen Ausführungen zum Abdecken von Dächern angekauft. Weitere Anschaffungen wie Holzlatten usw. sind noch geplant. 
Die Finanzierung erfolgt durch die Feuerwehren des Abschnittes Fehring. 
Da es an diesem Tag sehr heiß war, sorgte die Feuerwehr Fehring unter ihrem Kommandanten HBI Christian Hammer für Getränke. 
Abschließend bedankte sich VzBgm. Marcus Gordisch im Namen der Stadtgemeinde Fehring und des verhinderten Bgm. Johann Winkelmaier, der zu einer Jause einlud.

Alle Anwesenden waren sich einig, mögen die Sandsäcke möglichst lange ihren Lagerplatz am Bauhof Fehring behalten. 

Feuerwehr Fehring BI Karl Kapper
 
 
 
 
 
 
 
 
Facebook Stadtfeuerwehr Fehring
auf das Bild klicken

Einsatzübersicht Stmk
auf das Bild klicken

Steiermark Wetter
auf das Bild klicken


UWZ
auf das Bild klicken


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü